Gratulations-Whatsapp

Foda: „Habe David zumindest einmal einberufen!“

Im Gegensatz zum deutschen Teamchef Jogi Löw, der im September auf die Spieler von Bayern und Leipzig verzichtet, berief Franco Foda für die Nations-League-Partien gegen Norwegen (Oslo, 4. 9.) und Rumänien (Klagenfurt, 7. 9.) David Alaba, Marcel Sabitzer und Konrad Laimer ein. Außer Gratulations-WhatsApp hatte Teamchef Franco Foda noch keinen Kontakt mit dem doppelten Champions-League-Sieger. ÖFB-Team ohne Arnautovic, dafür mit Baumgartner und Grbic zwei Debütanten.

Ob Alaba aber tatsächlich Montag im Teamcamp am Wörthersee einrückt, steht noch in den Sternen. Foda hatte mit dem 28-Jährigen in den letzten Tagen keinen persönlichen Kontakt, „ich habe ihm via WhatsApp zum Sieg in der Champions League gratuliert, weiß nicht einmal, ob er es nach all den Feiern schon gelesen hat. Ich habe ihn zumindest einmal einberufen, er soll jetzt abschalten, wenn es etwas zu besprechen gibt, werden wir das auch tun.“

Mit den Leipzigern Sabitzer und Laimer hat Foda hingegen telefoniert: „Beide freuen sich schon aufs Nationalteam!“

Darum fehlt „Arnie“
Nicht dabei ist Marko Arnautovic, dem aufgrund der erschwerten Einreisebestimmungen in China wieder Quarantäne gedroht hätte, mit Christoph Baumgartner und Adrian Grbic gibt es zwei Debütanten:

„Baumgartner hat in der U21 aufgezeigt, ist offensiv auf vielen Positionen einsetzbar“, so Foda über den Hoffenheim-Legionär.

Für Grbic sprachen 17 Tore in der zweiten französischen Liga, Sonntag traf er für Lorient im ersten Spiel in der Ligue 1. „Er passt gut zu uns“, erhofft sich Foda eine Angriffs-Verstärkung.

Peter Klöbl, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)