„Nur ausgeliehen“

14-jähriger Fahrraddieb von Polizei gefasst

Am 23. August um 23.52 Uhr bemerkte eine Polizeistreife während des Befahrens der Westbahnstraße in Enns einen 14-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land, wie dieser auf dem Parkplatz ein Herrenfahrrad ohne Beleuchtung lenkte. Bei der Kontrolle betonte der Bursch, das Fahrrad nicht gestohlen, sondern nur für eine kurze Fahrt ausgeliehen zu haben. 

Nach dem Eintreffen der Mutter des 14-Jährigen am Kontrollort gestand der Beschuldigte dann ein, das Schloss des Fahrrades aufgebrochen zu haben. Während der Amtshandlung, bei der sich der Verdächtige unkooperativ zeigte, traf um 0:12 Uhr der Besitzer des Fahrrades, ein 38-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, am Parkplatz ein. Dieser hatte gegen 14:40 Uhr das Fahrrad dort abgestellt. In der Folge wurde der Beschuldigte auf der PI Enns im Beisein seiner Mutter einer erkennungsdienstlichen Behandlung unterzogen.

Von
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)