Unfall in Ternitz

Elektriker wird von Kran eingeklemmt - schwer verletzt!

Niederösterreich
17.09.2010 18:51
In einer Firma für Edelstahlrohre in Ternitz (Bezirk Neunkirchen) ist ein 37-jähriger Arbeiter am Freitagnachmittag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Mann wurde laut Polizei von einem Kran eingeklemmt. Der Rettungshubschrauber "Christophorus 3" flog das Opfer ins UKH Meidling nach Wien.

Der Unfall hatte sich bei Wartungsarbeiten ereignet, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Der 37-Jährige benutzte die Trägerschiene des Hallenkranes als Geh- und Steighilfe. Genau in diesem Moment setzte sich der Hallenkran in Betrieb und schleifte dabei den Elektriker mit, so die Polizei.

Der Kranfahrer wurde schließlich durch Zurufe weiterer Mitarbeiter auf den Verletzten aufmerksam und stoppte den Kran. Der Arbeiter habe schwerste Arm- und Beinverletzungen erlitten, berichtete der ÖAMTC.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele