Verzweifelter Vater

Bürokratie statt Hilfe für kleinen Aiden (2)

Bürokratie statt Menschlichkeit! Weil eine Hilfsorganisation auf Prinzipien beharrt, kann dem kleinen Aiden (2) nicht richtig geholfen werden - so der verzweifelte Vater Dietmar P. aus Niederösterreich. Dabei wäre es so wichtig, dass der kleine Bub, der weder gehen noch reden kann, auch beim Sehen eine Förderung bekommt.

Aiden ist zwei Jahre alt, doch anstatt herumzulaufen und Worte zu plappern heißt es für ihn: Einmal in der Woche Physiotherapie in St. Pölten (Niederösterreich), ein zweites Mal im Wiener AKH und Besuch daheim von einer Frühförderin vom Land Niederösterreich.

„Sind so dankbar für die Hilfsangebote“
„Wir sind so dankbar für die Hilfsangebote. Die Frühförderin hat einen besonders guten Draht zu Aiden“, berichtet Vater Dietmar der „Krone“ - Aiden ist nämlich in der Entwicklung extrem weit hinten nach, kann weder robben, krabbeln noch richtig greifen.

Zitat Icon

Wir brauchen eine Förderung für die Sehschwäche und hoffen, dass unser Fall genau betrachtet wird.

Dietmar P. im Gespräch mit der „Krone"

Wäre das nicht schon schlimm genug, sind auch seine kleinen Augen von der Beeinträchtigung schwer betroffen. Dabei gibt es einen Verein in Niederösterreich, der helfen könnte, doch nur, wenn auch die Frühförderung übernommen wird. Doch Aidens Familie möchte die bestens funktionierende Hilfe nicht tauschen und steht verzweifelt vor der nächsten Barriere.

Matthias Lassnig, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
0° / 1°
bedeckt
1° / 3°
stark bewölkt
-0° / 2°
Nieseln
-1° / 3°
wolkig
-2° / 1°
stark bewölkt