23.07.2020 12:37 |

„Embody Chair“

Logitech präsentiert 1300-Euro-Sessel für Gamer

Bequemer sitzen können beim stundenlangen Zocken vor dem Bildschirm sollen Gamer künftig mit dem „Embody Gaming Chair“. Der am Mittwoch von Logitech G zusammen mit dem US-Möbelhersteller Herman Miller vorgestellte Sessel soll „höchsten ergonomischen Ansprüchen“ genügen. Das hat allerdings seinen Preis.

„Gemeinsam mit Logitech G haben wir das Verhalten von E-Sports-Profis untersucht, um herauszufinden, wie wir ihre Performance verbessern und zugleich ihre körperliche Gesundheit fördern können“, so Tim Straker, Marketing-Chef von Herman Miller, in einer Mitteilung der beiden Unternehmen. „Wir haben festgestellt, dass die Spieler oft eine Haltung auf ihren Sesseln einnehmen, die sich negativ auf ihre Leistung auswirkt und mit der Zeit ihre Gesundheit schädigen kann. Wir haben eine Lösung gesucht, die den Spielern hilft, ihre ideale Haltung über lange Zeiträume beizubehalten, damit sie in entscheidenden Momenten entspannt und konzentriert sind.“

Herausgekommen ist der „Embody Gaming Chair“, mit dem Spieler ihren Körper richtig ausrichten, ausbalancieren und bequem sitzen können sollen. Ein Kühlschaum mit kupferhaltigen Partikeln unterstützt demnach die ideale Spielhaltung und reduziert den Hitzestau, der durch längeres Sitzen auf dicken Polstern entsteht; eine grobkörnige Auflage verteilt das Gewicht gleichmäßiger, um Druck zu verringern und Bewegung zu fördern - „beides Schlüsselfaktoren für die Aufrechterhaltung einer gesunden Zirkulation und guter Konzentration“, so die Unternehmen.

Der Luxus des bequemen Sitzens hat allerdings seinen Preis: Der ab sofort über hermanmiller.com erhältliche Gaming-Sessel kostet 1320 Euro. Passend dazu wurden mit dem „Motia Desk“ auch ein 1135 Euro teurer Tisch für Gamer sowie der Monitor-Arm „Ollin“ für 195 Euro vorgestellt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.