17.07.2020 08:36 |

Kann nicht sprechen

„Two and a Half Men“-Star: Schwerer Herzinfarkt

Fans sind in Sorge um Conchata Ferrell. Die Schauspielerin, die als schlagfertige Haushälterin in der Kult-Sitcom „Two and a Half Men“ die Fans zum Lachen brachte, ist seit Wochen gesundheitlich schwer angeschlagen. Wie ihr Ehemann Arnie nun „TMZ“ berichtete, erlitt die 77-Jährige vor wenigen Wochen einen Herzinfarkt und kann seitdem nicht mehr sprechen.

Schon Anfang des Jahres machte Conchata Ferrell Schlagzeilen mit ihrem Gesundheitszustand. Damals berichtete sie von einer schweren Niereninfektion, die sie beinahe das Leben gekostet hätte. Nun der nächste Schock: Wie ihr Ehemann Archie der Promi-News-Seite berichtete, wurde die Schauspielerin im Mai erneut ins Spital gebracht, weil es ihr nicht gut ging.

Zuerst dachten die Ärzte, ihr schlechter Gesundheitszustand hinge mit ihrer Niereninfektion zusammen. Ihr Zustand habe sich allerdings immer weiter verschlechtert, so Ferrells Ehemann. Die 77-Jährige erlitt einen Herzinfarkt, der laut Archie zehn Minuten anhielt.

„Kann weder sprechen noch kommunizieren“
Aktuell befinde sich seine Frau auf einer Beatmungsstation in einem speziellen Behandlungszentrum, schilderte er weiter. Sie sei an ein Beatmungsgerät und die Dialyse angeschlossen. „Uns wurde gesagt, dass sie stabil und nur halb bei Bewusstsein sei. Sie bekomme mit, was um sie herum passiert, könne jedoch nicht sprechen oder kommunizieren“, so Archie, der seine Ehefrau aufgrund der Corona-Pandemie zwar nicht besuchen kann, aber laut eigener Aussage im regen Austausch mit dem Klinikpersonal stehe.

Dennoch wolle er optimistisch bleiben. „Es dauert noch eine Weile, bis es ihr wieder besser geht. Wir können nichts dafür machen, damit es schneller geht. Wir hoffen das Beste.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.