15.07.2020 07:41 |

Viraler Instagram-Hit

Banksys Ratten werben in U-Bahn für Mundschutz

Die berühmt-berüchtigten Ratten des Streetart-Künstlers Banksy haben sich wieder ausgetobt - diesmal wüteten die Lieblingstiere des Graffiti-Virtuosen in der Londoner U-Bahn. Verkleidet als Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe, schlich sich Banksy in das Fahrzeug und macht nun mit seinen Motiven Werbung für das Tragen von Masken.

Mit Maske, weißem Schutzanzug, blauen Handschuhen und einer orangefarbenen Warnweste war der geheimnisvolle Künstler nicht zu erkennen, wie in einem Video auf Instagram zu sehen ist. Der Clip wurde bis Mittwochfrüh mehr als 2,8 Millionen Mal angeklickt.

Auf dem Video ist zu sehen, wie der Künstler mithilfe von Schablonen Ratten auf die inneren Wände und Fenster der Waggons malt. Ein Nager segelt zum Beispiel mit einem Mundschutz als Fallschirm herab, ein anderer - ohne Maske - niest viel Farbe an ein Fenster. Für seine Bilder benutzte Banksy auch Spraydosen und ein Drucksprühgerät.

Banksy: „Wenn du keine Maske trägst, kapierst du es nicht“
Zum Schluss des Videos spielt Banksy auf den Hit „Tubthumping“ der Band Chumbawamba an, in dem es unter anderem heißt: „I get up again“ (etwa: Ich stehe wieder auf). Als Kommentar hinterließ Banksy auf Instagram: „Wenn du keine Maske trägst, kapierst du es nicht.“

Die britische Regierung gab am Dienstag bekannt, dass vom 24. Juli an eine Maskenpflicht in Supermärkten und anderen Geschäften in England gelte. Jeder Landesteil in Großbritannien entscheidet über seine eigenen Maßnahmen im Kampf gegen die Pandemie. Eine Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln wurde im Juni eingeführt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.