Reptilien-Alarm

Äskulapnatter kam „zu Besuch“ ins Badezimmer

Dem Steyrer Schlangenexperten Hans Esterbauer wird nicht fad. In Garsten (OÖ) fing er in einem Badezimmer eine Äskulapnatter ein, in einem Pool-Schacht in Steyr eine Ringelnatter und auf einer Terrasse eine Schlingnatter. „Wir sind ihm so dankbar, ich kann endlich wieder ruhig schlafen“, sagt Sandra H., eine Betroffene.

Seit einem Monat wusste das Ehepaar H. aus Steyr, dass sich in seinem Garten eine Schlange versteckt, gefunden wurde das Reptil aber nicht. „Ich fürchte mich vor Schlangen, hatte ein total ungutes Gefühl, wenn ich in den Garten musste“, sagt Sandra H. (56). Als Ehemann Walter (60) am Samstag den Technikschacht des Pools öffnete, bemerkte er erschrocken, dass darin eine Schlange eingeringelt lag. „Ich hab’ fast einen Herzinfarkt gekriegt“, betont Sandra H., die sofort den Experten Hans Esterbauer alarmierte, der das Tier als Ringelnatter identifizierte, es einfing und weitab von jeder Siedlung in Freiheit entließ.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Schlange im Badezimmer
Einen Schrecken bekam auch Claus T. (63) in Garsten, als er in seinem Badezimmer im 1. Stock eine große Schlange sah, die sich im Spalt zwischen Fenster und Mauerwerk verkroch. Esterbauer zog ein etwa 40 Zentimeter langes Stück des hinteren Körperteils der Äskulapnatter heraus.

Widerstand
Dann wartete er, bis der Widerstand des 1,4 Meter langen Reptils erlahmte. Nach etwa 15 Minuten konnte er das Kriechtier herausziehen und vorsichtig in einem Jutesack verstauen. Später entließ er die Natter in einem für Reptilien günstigen Biotop.

Einen weiteren Einsatz hatte Esterbauer auf der Terrasse von Silvia R. (60) in Steyr, dort musste er eine Schlingnatter entfernen, die sich hinter einen Blumentrog verkrochen hatte.

Jürgen Pachner/Kronen Zeitung

Jürgen Pachner
Jürgen Pachner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.