13.07.2020 06:00 |

Ihre Sommerpläne:

So urlauben Wiens Politiker vor der Wahl

Ferien zwischen Corona und Wien-Wahl: Ibiza geht sich heuer nicht einmal für Heinz-Christian Strache aus. Bürgermeister Michael Ludwig geht in Floridsdorf laufen, seine Vize Birgit Hebein fährt in die Berge. Einen Abstecher ins Ausland wagt nur Christoph Wiederkehr (NEOS). Die „Krone“ kennt die Urlaubspläne. 

Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) bleibt heuer in Wien: „Ich freue mich schon auf das Filmfestival und den Kultursommer. Besonders gern bin ich in meinem Heimatbezirk Floridsdorf, gehe dort spazieren, laufen und wandern am Marchfeldkanal, am Bisamberg und in den Heurigenorten Stammersdorf, Strebersdorf, Großjedlersdorf.“

Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne): „Am besten erhole ich mich gemeinsam mit meiner Familie in den Bergen.“

ÖVP-Wien-Chef, Finanzminister Gernot Blümel: „Ich hoffe, dass ich einige Tage mit meiner Frau und meiner Tochter die Vielfalt unserer Stadt erleben kann. Von der wunderschönen Innenstadt bis zum Wienerwald, vom Wakeboard-Lift an der Donau bis zu den Heurigen in Grinzing.“

Dominik Nepp (FPÖ) fährt wie jedes Jahr mit seiner Frau und den Kindern nach Großarl in Salzburg: „Dort machen wir einen Wanderurlaub, aber nur für eine Woche, mehr geht sich aufgrund des Wahlkampfes leider nicht aus.“

Der Urlaub von Christoph Wiederkehr (NEOS) ging am Sonntag zu Ende: „Ich war eine Woche in der Südsteiermark mit meiner Partnerin und für einen kurzen Abstecher am Meer in Slowenien.“

Und, wo ist Heinz-Christian Strache, wenn nicht auf Ibiza: Er war gerade in der Südsteiermark wandern.

Maida Dedagic und Kathi Mötzl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.