07.07.2020 13:53 |

Bis 4. Oktober

ÖSV verkündet Absage aller Veranstaltungen

Der Österreichische Skiverband (ÖSV) hat nach einer Entscheidung der Präsidentenkonferenz alle bis 4. Oktober geplanten Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie, die „leider immer noch eine latente Bedrohung für die allgemeine Gesundheit“ sei, abgesagt. Betroffen sind vier Veranstaltungen im Skispringen und eine in der Nordischen Kombination.

Im Skispringen werden damit im September der Alpencup in Villach, der Kontinentalcup in Stams und der Sommer Grand Prix in Hinzenbach sowie im Oktober der FIS-Cup in Villach nicht stattfinden. In der Kombination wurde der für September angesetzte Sommer Grand Prix in Tschagguns abgesagt.

Nach dem 4. Oktober will der Österreichische Skiverband die derzeit im FIS-Kalender vorgesehenen Veranstaltungen durchführen. „Im Rahmen der seitens der österreichischen Bundesregierung dann geltenden Vorschriften“, wie es in der ÖSV-Aussendung heißt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.