25.06.2020 16:30 |

Vom Leser inspiriert

Rezept der Woche: Blattspinat à la Buchweizen

Blattspinat und Buchweizen, dazu gibt es einen Karotten-Erdäpfel-Schmarren. Buchweizen enthält viele wichtige Mineralstoffe wie Magnesium oder Kalium. Hobbykoch und Moderator Peter Tichatschek lässt sich vom Rezept von Alexander aus Wien inspirieren.

Zutaten: Ca. 1 1 /2 kg Erdäpfel, 50 dag Karotten, 3 mittelgroße gelbe Zwiebeln, 6 Knoblauchzehen, Rapsöl, Kümmel, Pfeffer, Salz, 75 dag TK-Blattspinat, 5 El Buchweizenmehl, Knoblauchgranulat, 1 El mittelscharfer Senf.

Zubereitung: Erdäpfel und Karotten schälen, würfeln und gar kochen. Mit den geschnittenen Zwiebeln und dem gehackten Knoblauch in etwas Öl kräftig anbraten. Mit Salz,Pfeffer und Kümmel gut würzen. Aufgetauten Spinat mit dem Buchweizenmehl vermengen, mit wenig Öl erhitzen. Mit Knoblauchgranulat, Salz und Pfeffer würzen und mit Senf pikant abschmecken. Mit dem Schmarren servieren. 

 krone.at
krone.at
Donnerstag, 28. Oktober 2021
Wetter Symbol