23.06.2020 13:27 |

2000 Lokale mit dabei

Erste Wiener Gastro-Gutscheine heute in der Post

Mit dem Gastro-Gutschein versucht die Wiener Stadtregierung der durch die Corona-Krise angeschlagenen Gastronomie unter die Arme zu greifen. Am Dienstag landeten die ersten Gutscheine in den Briefkästen - eine Einlösung des 50- bzw. 25-Euro-Bons ist bis Ende September bei teilnehmenden Betrieben möglich.

Die Wiener Gastro-Gutscheine gelten bereits als Vorbild für ähnliche Aktionen, um die angeschlagene Wirtschaft wieder anzukurbeln. Am Dienstag sind nun die ersten Bons in den Briefkästen gelandet. Vom Würstelstand bis zum Nobel-Asiaten sind diese in aktuell rund 2000 Lokalen in der Stadt einlösbar. Die Gutscheine können bis Ende September bei registrierten Wirten für Speisen und nicht-alkoholische Getränke eingelöst werden.

950.000 Gutscheine werden ausgegeben
Stadtrat Peter Hanke (SPÖ) zeigt sich erfreut über die vielen Anmeldungen der Betriebe. Die Aktion soll den Unternehmen und ihren rund 60.000 Beschäftigten „eine kleine Starthilfe“ geben, so Hanke. Auf der Website wienergastrogutschein.at kann man sich informieren, welche Restaurants derzeit mit dabei sind. Insgesamt werden rund 950.000 Gutscheine ausgegeben. Diese weisen, je nach Haushaltsgröße, ein Guthaben von 50 (Mehrpersonenhaushalte) bzw. 25 Euro (Einpersonenhaushalte) auf. Die Kosten für die Aktion werden mit 40 Millionen Euro beziffert.

Auch Spende möglich
Wer seinen Gutschein nicht unbedingt benötigt, kann diesen auch für einen guten Zweck spenden. Neben der Caritas, die diese an obdachlose oder armutsbetroffene Menschen weitergibt, verteilt etwa auch der Verein #aufstehn die Gutscheine an Menschen in Sozialeinrichtungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 19. April 2021
Wetter Symbol