Aktion in Wien

Gastro-Gutscheine an Sozialeinrichtungen spenden

Mitte Juni erhält jeder Wiener Haushalt einen 25- beziehungsweise 50-Euro-Gutschein für Speisen und anti-alkoholische Getränke in einem Gastronomiebetrieb. Der Verein #aufstehn startete nun die Aktion „Gemeinsam umverteilen - Gutscheine weiterschenken“, bei der die Wiener gebeten werden, die Gutscheine an Sozialeinrichtungen zu spenden, sodass das Goodie der Stadt Wien nicht nur ein wirtschaftlicher, sondern auch ein solidarischer Impuls wird.

Die Gastronomiebetriebe leiden unter der Corona-Krise. Doch sie sind nicht die Einzigen. Betroffen sind vor allem jene, die ohnehin nicht viel haben: Menschen, die in Sozialeinrichtungen leben oder von ihnen unterstützt werden. Um die Gastronomie zu unterstützen und wieder anzukurbeln, stellt die Stadt Wien jedem Ein-Personen-Haushalt einen 25-Euro-Gutschein, Mehrpersonen-Haushalten einen 50-Euro-Gutschein für ein Restaurant seiner Wahl zur Verfügung. Mitte Juni sollen die Goodies verschickt werden.

Der Verein #Aufstehn möchte mit seiner Aktion „Gemeinsam umverteilen - Gutscheine weiterschenken“ die Empfänger, die diese Gutscheine nicht dringend nötig haben, dazu bewegen, sie an Sozialeinrichtungen weiter zu geben. Dies soll eine sinnvolle Umverteilung in Gang bringen. Denn für den Einzelnen mag es nur ein Restaurantbesuch von vielen sein, für andere wäre es wiederum ein besonderes Erlebnis und dringend nötig.

Jeder, der die Petition unterschreibt, erhält eine Liste mit den teilnehmenden Einrichtungen. Sobald die Person dann den Gutschein erhält, kann sie ihn an zum Beispiel das SOS Kinderdorf oder andere Häuser per Post schicken oder persönlich vorbei bringen. Die Vereine sorgen für die Verteilung an Menschen, die sie im Alltag unterstützen.

Mai 2020

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Jetzt anmelden und City4U-News kostenlos abonnieren!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.