23.06.2020 09:19 |

„GNTM“-Model bangte

Fiona Erdmann: Trisomie-Verdacht bei ihrem Baby

Eine unschöne Erfahrung für Fiona Erdmann: Bei einem Organscreening fanden Ärzte einen weißen Fleck im Herzen ihres ungeborenen Babys - was auf Trisomie hindeuten kann. Nun teilt das Model seine Gedanken im Netz.

Die Influencerin und einstige „GNTM“-Kandidatin erwartet ihr erstes Kind und hält ihre Fans mit Fotos und Berichten ihrer fortschreitenden Schwangerschaft auf Laufenden. Sie nennt ihr Baby ihren „kleinen Schatz“. 

Ärzte entdecken White Spot
Doch jetzt das Model in einem YouTube-Vlog ein ernstes Thema ansprechen müssen, das sie sehr bedrückt. Bei einem fein diagnostischen Screening haben die Ärzte einen sogenannten White Spot, einen weißen Fleck im Herzen des Babys, entdeckt.

„Das kann durchaus darauf hindeuten, dass das Kind ein Down-Syndrom hat“, so Erdmann. Tatsächlich gilt ein White Spot als unspezifischer Hinweis auf Trisomie, wobei aber gleichzeitig weitere Merkmale gefunden werden müssen.

Erdmann wollte das auch anderen Bald-Mamas bekannt machen. Sie sagte: „Ein White Spot kann durchaus mal vorkommen. Das muss in erster Linie überhaupt nichts Schlimmes bedeuten.“ 

Ihr Baby sei abgesehen von dem Fleck gesund. Die Untersuchung hat in ihr dennoch große Sorge ausgelöst. Grund: „Der Arzt hat mir wirklich kein gutes Gefühl gegeben. Und das war auch nicht so, dass ich das Gefühl hatte, dass er mir genügend Informationen mit auf den Weg gegeben hat.“ Erst als sie sich danach informierte, konnte sie sich wieder beruhigen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. April 2021
Wetter Symbol