06.06.2020 12:34 |

Zeugen riefen Polizei

20-Jähriger brach in Wohnung seiner Freundin ein

Mitten in der Nacht auf Samstag brach ein 20-jähriger somalischer Staatsangehöriger in die Wohnung seiner gleichaltrigen Freundin ein. Zeugen beobachteten das und riefen die Polizei. Der Mann wird angezeigt.

Warum der 20-Jährige in die Wohnung einbrach, ist noch unklar. Er führte mit der Mieterin, einer gleichaltrigen somalischen Staatsangehörigen, eine On-Off-Beziehung. Als er sich in der Nacht auf Samstag gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschaffte, alarmierten Zeugen die Polizei. Gleich mehrere Streifen eilten zum Tatort in Salzburg-Lehen und spürten mit Hilfe eines Polizeidiensthundes den Eindringling auf. Der Somalier wird wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)