03.06.2020 06:00 |

In Unken

Verirrte Seniorinnen mit Raftingboot gerettet

Drei ältere Damen (alle 69) wollten am Dienstag ein Stück des Jakobsweges zwischen Unken und Lofer gehen, als sie vom Weg abkamen und sich in unwegsamem Gelände verirrten. Die Bergrettung fand die drei Seniorinnen schließlich gemeinsam mit einer Polizeistreife. Da sich die Rettungskräfte nicht anders zu helfen wussten, liehen sie sich von einem ortsansässigen Raftingunternehmer ein Boot aus und brachten die Damen über die Saalach in Sicherheit. 

Diese Wanderung hatten sich die Damen definitiv anders vorgestellt: Die drei 69-Jährigen kamen am Dienstagnachmittag bei Unken vom Weg ab und verirrten sich am Ufer der Saalach in sehr unwegsames Gelände. Erschöpft von der Wanderung schafften sie es nicht mehr, den Rückweg anzutreten. In ihrer Not riefen sie bei der Polizei an, die sich mit der Bergrettung auf die Suche nach den Abgängigen machte. Als die Rettungskräfte vor Ort eintrafen, gab es bereits ein neues Problem: Die Bergung der Frauen. Ein ortsansässiger Raftingunternehmer sprang ein: Mit einem seiner Boote brachten die Einsatzkräfte die Seniorinnen unverletzt über die Saalach in Sicherheit. Die Bergrettung Lofer war mit 6 Mann im Einsatz.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 15. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.