27.05.2020 14:30 |

Pfingstrosen

Blüten wie am Fließband

Eine Punktlandung konnte das Wiener Familienunternehmen Klimesch in diesem Jahr im Südburgenland hinlegen. Wenige Tage vor dem großen Feiertag steht das größte Pfingstrosenfeld Österreichs in voller Blüte. Nun heißt es für die Beschäftigten arbeiten wie am Fließband, damit die Blumen auf den Markt kommen.

Auf dem rund acht Hektar großen Feld in Heiligenkreuz sowie in den Betriebsräumen der Gärtnerei herrsch emsiges Treiben. Schließlich muss die gesamte Ernte, rund eine Million Blumen, geschnitten, sortiert und verpackt werden. Beliefert werden noch vor dem Wochenende der Fachhandel ebenso wie Supermärkte. Bei einem Lokalaugenschein überzeugte sich auch Landtagspräsidentin Verena Dunst von der Schönheit der Blüten aber auch vom professionellen Ablauf in dem Unternehmen.

„Wir brauchen innovative Firmen wie dies, die mit ihren visionären Ideen punkten“, so Dunst. Seit mittlerweile zwei Jahren ist die „KlimeschGroup“ im Südburgenland ansässig. 2018 hat die Familie sechs Millionen Euro in den Firmenstandort investiert und mittlerweile 50 Arbeitsplätze geschaffen. „Das Klima ist ideal. Hier wachsen eindeutig die schönsten Blumen“, weiß Geschäftsführer Lukas Klimesch. Derzeit findet in Heiligenkreuz auch von Montag bis Freitag ein Ab-Hof-Verkauf statt. Angeboten werden neben Blumen auch Gemüse wie Chicorée , Kohlsprossen, und Mini-Wassermelonen.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 16°
Regen
13° / 17°
starker Regen
12° / 16°
Regen
13° / 15°
starker Regen
12° / 16°
starker Regen