11.05.2020 12:16 |

Kampf gegen Corona:

Die Miliz macht sich nun bereit

In der Montecuccoli-Kaserne laufen die Vorbereitungen für den Grenzeinsatz.

Jetzt hilft die Miliz„ - unter diesem Slogan ist nun erstmals die Aufbietung von Milizsoldaten angelaufen. Anfang Mai sind die 202 Kameraden der 2. Jägerkompanie des Jägerbataillons Burgenland bereits in die Montecuccoli-Kaserne in Güssing eingerückt. Derzeit laufen die Ausbildung und die Vorbereitung für den bevorstehenden Einsatz.

Das intensive Training umfasst den Waffen- und Schießdienst, Fernmeldedienst, Selbst- und Kameradenhilfe sowie mögliche Einsatzszenarien. Ab 18. Mai werden die Milizionäre die Polizei an den Grenzen in den Bezirken Oberwart, Güssing und Jennersdorf verstärken. “Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir in weiterer Folge den Einsatz in hoher Qualität erfüllen werden", betont der Miliz-Sprecher, Oberleutnant Dietmar Trinkl.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. Juni 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
16° / 27°
einzelne Regenschauer
13° / 28°
wolkig
15° / 27°
einzelne Regenschauer
15° / 28°
einzelne Regenschauer
13° / 28°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.