01.05.2020 17:05 |

14 Grad kaltes Wasser

Die ersten Schwimmer trauten sich in Wörthersee

Obwohl der Wörthersee offiziell erst 14 Grad hat, trauten sich am heutigen 1. Mai schon einige mutige Schwimmer ins kalte Nass. Sonnenbaden ist allerdings nicht erlaubt - weder am Steg noch auf der Wiese.

Der 1. Mai ist jedes Jahr traditionell Eröffnungstag der Klagenfurter Strandbäder am Wörthersee. Heuer ist die Situation aber etwas anders: Wegen der Corona-Krise öffnete heute lediglich das Loretto-Bad. Das große Strandbad in Klagenfurt und das Strandbad Maiernigg sperren am 18. Mai auf. Die genauen Regelungen gibt‘s hier.

Das Strandbad Loretto wird nun bis zum 28. Mai als freier Seezugang geführt, das heißt der Eintritt ist kostenlos. In der Zeit von 9 bis 19 Uhr ist das tägliche Schwimmen im Strandbad Loretto möglich. Heute, am 1. Mai haben sich bereits einige Mutige ins kalte Wasser getraut! Unter ihnen war auch Landeshauptmann Peter Kaiser.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.