01.05.2020 07:01 |

Gerade viele unterwegs

Feuersalamander erfreuen steirische Spaziergänger

Mit seinen leuchtend gelben Flecken auf der schwarzglänzenden Haut fällt der Feuersalamander ins Auge. Gerade jetzt sieht man den Lurch besonders häufig in der Steiermark, und zwar in der Nähe von kleinen Bächen. Denn die Weibchen sind auf der Suche nach ruhigen Plätzen, wo sie ihre Larven im Wasser absetzen können.

Der Name des Salamanders geht auf den Aberglauben zurück, dass er nicht nur todbringendes Gift in sich trage, sondern auch in der Lage sei, Feuer zu überleben - und mit seinem Gift zu löschen. Deswegen wurden die armen Tiere in früheren Zeiten ins Feuer geworfen.

„Bei Haustieren sollten man aufpassen“
Wirklich giftig ist die Amphibie nicht, aber es wird trotzdem zur Vorsicht geraten: „Bei Haustieren sollte man aufpassen, und wenn man ihn berührt, Hände waschen“, betont Reptilienexperte Werner Stangl. Der Steirer klärt auch auf, warum gerade jetzt so viele unterwegs sind. „Es ist Paarungszeit, und die Weibchen sind schon dabei zu den Gewässern zu wandern, um ihre Larven abzusetzen. Voraussetzung ist, dass es dort weder Strömung noch Fische gibt.“

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Muster individuell wie Fingerabdruck
Ihr bevorzugter Lebensraum sind feuchte Laub- und Mischwälder. Die malerische Rückenzeichnung, die sich bei den Tieren anfangs erst entwickeln muss, ist bei jedem Tier individuell. „Zu vergleichen mit einem Fingerabdruck“, erklärt Stangl.

Aufmerksam gemacht auf die aktuell so vielen Feuersalamander hat uns übrigens der fast vierjährige Naturdetektiv Mario aus St. Radegund. Der junge Mann ist jeden Tag in der Schöckl-Gegend auf tierischer Entdeckungstour.

Eva Stockner
Eva Stockner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 16°
leichter Regen
9° / 15°
leichter Regen
8° / 17°
leichter Regen
10° / 12°
Regen
4° / 11°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.