09.04.2020 19:13 |

Bundesgärten öffnen

Köstinger: „Wahlkampf ist jetzt fehl am Platz“

Nach langem Parteien-Hickhack um die Öffnung der Bundesgärten steht seit Montag nun fest, dass die Grünanlagen mit 14. April wieder öffnen werden. Landwirtschafts- und Tourismusministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) hatte sich in den letzten Wochen klar gegen eine Öffnung ausgesprochen. „Die zu schnelle Öffnung wäre ein falsches Signal an die Bevölkerung gewesen“, sagt sie im Interview mit Katia Wagner. Die „skurrile Kampagne“ von Wiens Bürgermeister Michael Ludwig kann sie nach wie vor nicht nachvollziehen: „Wahlkampf ist jetzt fehl am Platz.“ Das ganze Interview sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)