09.04.2020 07:44 |

Dornbirn

Die Karren-Seilbahn wäre schon wieder startbereit

Seit 8. März ist der Dornbirner Hausberg nur per Muskelkraft erklimmbar. Auch wenn nach der Frühjahrsrevision alles in neuem Glanz erstrahlt,  ist noch ist offen, wann die Gondeln den Betrieb wieder starten können.

Mehrere hunderttausend Fahrgäste nutzen alljährlich die Karren-Seilbahn, um den 976 Meter hohen Hausberg Dornbirns zu erklimmen. Seit 8. März steht die Bahn allerdings still. Was als planmäßige Revision begann, wurde durch die Corona-Krise und die damit verbundene behördliche Schließung bis 14. April verlängert. Am Dienstag waren die Gondeln dann erstmals wieder zu sehen. „Wir beenden diese Woche die Revisionsarbeiten und sind dann wieder startklar“, erklärt Geschäftsführer Herbert Kaufmann.

Dieser Start wird allerdings wohl nicht so rasch erfolgen wie von vielen gehofft. „Wir warten hier auf die Entscheidungen der zuständigen Bundes- und Landesbehörden“, sagt Kaufmann. „Ich rechne damit, dass wir den Betrieb erst irgendwann zwischen Anfang und Mitte Mai wieder aufnehmen können.“ Und mit Auflagen: „Gut möglich, dass dann auch in den Gondeln eine Mundschutzpflicht besteht und wir zu Beginn auch nicht die volle Kapazität von 30 Personen ausnützen werden“, blickt Kaufmann in Richtung Startphase. Peter Weihs

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
12° / 23°
stark bewölkt
12° / 27°
stark bewölkt
13° / 27°
stark bewölkt
13° / 27°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.