06.04.2020 20:48 |

Keine Sportler dabei

Deutscher Skiverband meldet Kurzarbeit an!

Der Deutsche Skiverband (DSV) hat für alle 154 hauptamtlichen Mitarbeiter Kurzarbeit angemeldet!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie der DSV mitteilte, gilt diese Regelung in der anhaltenden Coronavirus-Pandemie u.a. auch für die Trainer im alpinen und nordischen Skisport sowie im Biathlon. Die 400 Kader-Sportler sind nicht betroffen, da sie kein Gehalt vom DSV beziehen. Sie sind über die Spitzensportförderung abgesichert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 03. Juli 2022
Wetter Symbol