Ein gelungener Mix

Lokale, über die man spricht: Adlerhof

Lokalempfehlungen
12.03.2020 15:25

Der wiedereröffnete Adlerhof ist eine gelungene Mischung aus Szene- Lokal, Bäckerei, Greißlerei, Café und Bar mit Vintage-Zitaten.

Im vorigen Leben war der ADLERHOF eine Mischung aus Wirts- und Kaffeehaus und genoss bereits einigen Kultstatus. Diese illustre und zugleich etwas grindige Vergangenheit hatten die neuen Betreiber Manuel Köpf und Andreas Knünz bei den 18 Monate dauernden Umbauarbeiten stets im Hinterkopf. Gemeinsam mit dem Architekturbüro Artmüller und den Innendesignern Karasinski x Archiguards schufen sie ein echtes Juwel, witzig-modern und traditionsbewusst zugleich, eine gelungene Mischung aus Szenelokal mit ein bisschen Bäckerei und Greißlerei, wo es vor allem sensationell gute Wachauerlaberln (von der Bäckerei Schmidl in Dürnstein), Milch, Butter, Staud-Marmelade und Ähnliches gibt.

(Bild: Copyright 2020. All rights reserved. EBV)
(Bild: EBV)

Dies wird im vorderen Raum verkauft, der mit nachgebauter Schank und Vintage-Tapeten ein 50er-Jahre-Feeling verströmt. Weiter hinten finden Gäste einen verzauberten Wintergarten mit schmiedeeiserner Wendeltreppe als Blickfang, an der Wand die Kopie eines Freskos des Rokoko-Malers Johann Bergl aus dem Schloss Laudon. Geradezu elegant der Salon mit grüner Wandtäfelung und Tischgestellen von Oswald Haerdtl. Fehlt eigentlich nur noch eine ordentliche Küche, und auch damit kann der Adlerhof aufwarten: Zum Frühstück gibt’s Eggs Benedict (6,50 €), getrüffelte Eierspeise mit Landbrot (7,50 €) oder einfach ein Schnittlauchbrot (3,50 €), abends etwa eine pikant-belebende Karotten-Kurkuma-Suppe mit Kohl-Crostini (4 €) oder ein gebratenes Maishuhn mit Chorizo, Pecorino und Polenta (16 €). Eine exotisch-würzige Freude ist die mit Kichererbsen, Berglinsen und Lotos gefüllte Aubergine (14 €). Wer’s bodenständiger mag, erhält Knödel aus Erdäpfelteig, gefüllt mit Selchfleisch, Grammeln oder einer köstlichen veganen Mischung namens Moving Mountains (14 €).

(Bild: Karin Schnegdar)

Danach kann man gern noch bei Weinen oder Cocktails abhängen - der vordere Raum wird spätnachts zur Bar.

Adlerhof
Burggasse 51/6, 1070 Wien
Tel. 01/522 49 05
Geöffnet täglich ab 6.30 (Bäckerei) bis 2,
Frühstück 8-16 Uhr, Abendkarte 18-23 Uhr

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele