06.03.2020 11:42 |

Snow Volleyball

Jetzt liegt wieder Schnee im Trend

Vor kurzem feierte Flo Schnetzer noch seinen ersten Erfolg der neuen Beachvolleyball-Saison in Kambodscha. Ab morgen liegt der Turnier-Fokus für ein Monat voll auf Snow Volleyball.

Die Trendsportart soll 2026 olympisch werden und hat eine unglaubliche Entwicklung in den letzten Jahren miterlebt. Mittlerweile gibt es nicht nur kontinentale Touren rund um die ganze Welt, sondern auch eine übergreifende World Tour. 

Volley-Ass Florian Schnetzer will heuer an die großen Erfolge der letzten Jahre, etwa den Gewinn des ersten World Tour Turniers der Geschichte 2019 in Wagrain, anschließen. Im Gegensatz zu Beachvolleyball wird im Schnee drei gegen drei gespielt, was den Teams taktisch ganz neue Möglichkeiten bietet. 

An der Seite von Xandi Huber (Neunter bei den Sommerspielen in Rio), Julian Hörl und Simon Frühbauer stehen ab Samstag die Österreichischen Meisterschaften im Snow Volleyball auf der Turracher Höhe auf dem Programm. Anschließend geht es direkt in die Türkei zur Snow-World Tour, um danach in Wagrain beim Heimturnier voll anzugreifen. Absolutes Highlight wird dann die Heim-Europameisterschaft von 9. bis 12. April in St. Anton am Arlberg. 

Danach geht es mit Trainingslagern im Sand weiter, wo dann Anfang Mai die Saison richtig startet. Außer das Corona-Virus beeinträchtigt die Turnierplanung im Beachvolleyball weiterhin so stark wie bislang.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.