Copa Del Rey

Bilbao sorgt für pures Entsetzen beim FC Barcelona

Was für ein Tag: Zwei Stunden nach Real Madrid hat sich auch der FC Barcelona aus dem spanischen Fußball-Cup verabschiedet! Die Katalanen unterlagen am Donnerstagabend im Viertelfinale bei Athletic Bilbao 0:1. Inaki Williams erzielte in der 93. Minute per Kopf das entscheidende Tor für die Basken. Lionel Messi hatte in der 89. Minute noch eine Großchance auf die Barca-Führung liegen gelassen.

Zuvor war auch Real Madrid mit einem Heim-3:4 an Real Sociedad gescheitert. Zuletzt fand das Halbfinale der Copa Del Rey 2010 ohne die beiden Großklubs statt. Neben Sociedad und Bilbao haben Zweitligist Mirandes (4:2 gegen Villarreal) und Granada (2:1 gegen Titelverteidiger Valencia) die Runde der letzten vier erreicht.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.