05.02.2020 15:27 |

Aufatmen

Wiener Vier Pfoten retten abgemagerte Löwen!

Endlich ist Hilfe da! Die Bilder der abgemagerten Löwen aus dem Sudan gingen um die Welt und sorgten für internationales Entsetzen. Vertreter der Wiener Tierschutzorganisation Vier Pfoten sind nun in Afrika mit der Rettungsmission der faszinierenden Großkatzen beauftragt.

Seit einigen Tagen ist ein Team der heimischen Tierschutzorganisation Vier Pfoten im Sudan am Start. In der 2,7-Millionen-Einwohner-Hauptstadt Khartum, wo vier Löwen und andere Tiere im Zoo des Al Qurashi Family Park kurz vor dem Verhungern stehen.

Zitat Icon

Die Bilder der abgemagerten Löwen haben uns schockiert. Jetzt wird das Leiden der Löwen aber endlich ein Ende nehmen.

Vier-Pfoten-Tierarzt Amir Khalil koordiniert den Einsatz.

Die sudanesischen Behörden haben dem Team rund um Tierarzt Amir Khalil grünes Licht gegeben, einzureisen und die hungerleidenden Tiere endlich mit dem dringend nötigen Futter und medizinischen Behandlungen zu versorgen.

Dabei war die Rettungsmission von Beginn an ein Wettlauf gegen die Zeit: Einer der ursprünglich fünf Löwen ist bereits verendet.

„Uns war klar, dass wir schnell handeln müssen, denn die Tiere halten nicht mehr lange durch“, sagt Khalil. Zudem nutzt das Team aus Wien den Aufenthalt, um lokale Tierärzte vor Ort zu schulen.

Matthias Lassnig und Mark Perry, Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter