03.02.2020 15:03 |

Nicht geständig

Verweste Leiche in Wohnung: Verdächtiger in U-Haft

Weitgehend von der Öffentlichkeit unbemerkt hat die Polizei bereits im vergangenen November ein Tötungsdelikt im Wiener Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus geklärt. Anfang Oktober 2019 war ein 45-Jähriger tot in einer Wohnung in der Hütteldorfer Straße in bereits fortgeschrittenem Verwesungszustand aufgefunden worden. Die Obduktion ergab, dass der Mann umgebracht worden war.

Die Ermittlungen konzentrierten sich rasch auf das Suchtgiftmilieu, in dem der 45-Jährige verkehrte. Am 23. November nahmen die Kriminalisten einen Verdächtigen fest, der ebenfalls in der Szene bekannt ist. Auf ihn deuteten Zeugeneinvernahmen, Spurenauswertungen und Rufdatenauswertungen hin.

Über den Verdächtigen wurde drei Tage später laut Landesgerichtssprecherin Elisabeth Reich die Untersuchungshaft verhängt. Er wies bisher jede Tatbeteiligung zurück.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Mai 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter