23.01.2020 15:12 |

„Goldenes Kind“

Sprint-Star Usain Bolt wird zum ersten Mal Vater

Sprint-Superstar Usain Bolt wird zum ersten Mal Vater. Auf Instagram verkündete der Athlet, dass seine Freundin Kasi Bennet mit einem „König oder einer Königin“ schwanger ist.

„Ich wollte nur sagen, dass ein König oder eine Königin im Anmarsch ist“, schrieb der Läufer zu einem Foto seiner Liebsten, die mit Babybauch an einem Strand in einem feuerroten Kleid posiert.

„Goldenes Kind“
Die werdende Mutter bestätigte auf Instagram, dass sie guter Hoffnung ist. In mehreren Posts spricht sie von ihrem „größten Segen“, ihrer „größten Feier“ und ihrem „goldenen Kind“, das bald kommen wird.

Liebe nicht an die große Glocke gehängt
Der 33-jährige Sportler und die drei Jahre jüngere Managerin sind seit fünf Jahren zusammen, haben ihre Liebe aber nie an die große Glocke gehängt. Im Vorjahr verriet er der „Daily Mail“: „Ich bin kein Single-Mann, aber ich lasse mein Liebesleben nicht groß raushängen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.