20.01.2020 10:04 |

Ski-Sport-Seltenheit

Doppel-Sturz! Jury musste über Sieger entscheiden

So etwas gibt es im Ski-Sport sehr, sehr selten. Beim Parallel-Bewerb von Sestriere kam es im Achtelfinale zu einem spektakulären Doppel-Sturz. Die Norwegerin Kristin Lysdahl stürzte fast gleichzeitig mit der Französin Coralie Frasset Sombet. Die Jury ließ die Norwegerin weiterkommen.

Mit der Piste in Sestriere hatten auch die Slalom-Spezialistinnen große Mühe. Favoritin Mikaela Shiffrin (USA) flog früh raus (gegen die spätere Siegerin Clara Direz (FRA)), Petra Vlhova (SVK) noch früher. Auch Wendy Holdener (SUI) schaffte es nicht unter die besten Acht.

Der merkwürdigste Lauf
Den merkwürdigsten Lauf brachten Lysdahl und Frasset-Sombet zustande (oben im Youtube-Video). Die beiden stürzten fast gleichzeitig. Die Jury ließ Lysdahl ins Achtelfinale weiterkommen. Wahrscheinlich, weil sie eine bessere Zeit in der Quali hatte. Dort war aber auch für sie Schluss.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.