17.01.2020 17:49 |

Beim Reifenrutschen

Papa prallte mit Tochter in Skidoo: verletzt

Eigentlich sollte es ein schöner Urlaubstag am Nassfeld werden. Doch dieser endete für einen 38-jährigen Papa aus Deutschland im Krankenhaus. 

Der Mann flitzte - mit seiner Tochter auf dem Schoß - auf einem gelben Sportreifen eine Kinderpiste im Skigebiet hinunter. Plötzlich drehte sich das Sportgerät mehrere Male, sodass der Vater nicht mehr bremsen konnte und in Folge mit dem Rücken gegen die Fußraster eines Skidoos prallte. Das Kindergartenkind blieb zum Glück unverletzt. Er musste ins LKH Villach geflogen werden.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.