17.01.2020 07:00 |

Rodlerin befördert

Olympia-Märchen wird für Bludenzerin wahr

Eigentlich war Madlen Loss „nur“ als Vorläuferin und Testpilotin für die Rodelbewerbe der Olympischen Jugendspiele in St. Moritz (Sui) vorgesehen. Doch die Verletzung einer Teamkollegin änderte alles. Mit einem Schlag ist die 16-jährige Bludenzerin mittendrin im Rennen um die heißbegehrten Olympia-Medaillen.

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Rodlerin Selina Egle - sie war am Dienstag beim Training im unteren Hochgeschwindigkeitsbereich unglücklich zu Sturz gekommen - wurde Madlen Loss nachnominiert.

Anreise hatte die Bludenzerin keine lange, war sie doch in St. Moritz bereits als Vorläuferin vorgesehen und auch schon im Einsatz. „Das sind natürlich gemischte Gefühle für mich“, gesteht die 16-Jährige. „Selina war so gut drauf, dass sie sich hier verletzt hat, tut mir sehr leid für sie. Dass ich jetzt plötzlich bei Olympischen Jugendspielen starten darf, hat mich natürlich extrem gefreut. Genau auf solche Events arbeitet man als Sportlerin hin.“

Loss besucht in Innsbruck die Sport-Handelsschule, ist seit neun Jahren begeisterte Rodlerin und gehört aktuell zum Junioren-Kader des Österreichischen Rodelverbandes. „Ich habe auf dieser Bahn an die 50 Trainingsläufe absolviert. Ich werde es locker angehen, egal welche Platzierung am Ende herausschaut“, bleibt Loss vor dem heutigen (8.30) Start zum Mädchen-Einsitzer ganz cool.

Relaxed kann auch Elias Leitner sein. Der Montafoner Snowboarder kam gestern am Abend in Villars an. Bis zu seinem Einsatz im Boardercross am Sonntag bleibt dem 16-Jährigen noch ein wenig Zeit. 

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
5° / 12°
leichter Regen
6° / 14°
leichter Regen
6° / 15°
leichter Regen
7° / 15°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.