16.01.2020 06:22 |

„Guinness“-Rekordkurs

1500 Inder backen 6,5 Kilometer langen Kuchen

Einen „Guinness“-Buch verdächtigen Kuchen haben 1500 Bäcker und Köche in Indien gebacken: Nur zehn Zentimeter breit, aber 6,5 Kilometer lang und 27.000 Kilogramm schwer musste das Werk des Bäckerverbandes des südindischen Bundesstaats Kerala von Tausenden Tischen getragen werden.

Das Komitee des „Guinness“-Buchs der Rekorde habe die Länge bereits geschätzt, die exakte Messung stehe aber noch aus. Sollten die 6,5 Kilometer bestätigt werden, ist der bisherige Rekord chinesischer Bäcker aus der Region Zixi gebrochen. Sie hatten 2018 einen fast 3,2 Kilometer langen Obstkuchen gebacken.

Vanillekuchen mit Schoko-Ganache
In Indien war es ein Vanillekuchen, mit Schokoladen-Ganache verziert. Vier Stunden lang waren die Bäcker beschäftigt, ihn aus 12.000 Kilo Mehl und Zucker zu fertigen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.