14.01.2020 06:00 |

Mandat scheint möglich

Von Ibiza zur DAÖ: Welche Chancen hat Strache?

Praktisch fix ist das Antreten von Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache bei der Wien-Wahl 2020. Von der Ibiza-Villa zu den Abtrünnigen der DAÖ: Wie groß sind seine Chancen? Politologen trauen dem geschassten FPÖ-Chef den Einzug in den Gemeinderat zu. Skeptisch sind die Experten, was die von Strache anvisierten 15 Prozent betrifft.

Nach 31 Prozent bei der Wien-Wahl 2015 wird Strache bei seinem Polit-Comeback deutlich kleinere Brötchen backen müssen. „Die genannten 15 Prozent sind übertrieben“, so Meinungsforscher Peter Hayek. Das sei das theoretische Potenzial - wirklich sicher wählen würden ihn nur drei Prozent. Stimmen kosten würde das vor allem die FPÖ.

„Juristisch hängt noch viel in der Luft“
Ähnlich sieht es Politologe Thomas Hofer, der noch auf einen anderen Punkt verweist: „Bei Strache hängt in juristischer Hinsicht noch viel in der Luft.“ Strache könnte sich womöglich nicht im Gemeinderat, sondern im Wiener Landesgericht wiederfinden.

Politologe Peter Filzmaier glaubt, dass „Strache den Einzug in den Gemeinderat schaffen könnte“ (außer, siehe juristische Zukunft oben): „Wichtig ist die Frage, wie die FPÖ mit Strache umgeht und umgekehrt. Kommt es zur Vernichtung beiderseits oder wird man freundlich ignoriert?“ Wobei wir die Beteiligten ja kennen.

Philipp Wagner, Kathi Mötzl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien
Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.