08.01.2020 14:49 |

Elektrochromes Glas

OnePlus zeigt Smartphone mit „unsichtbarer Kamera“

Eben noch da, im nächsten Moment schon wieder weg: Mit dem Concept One hat der chinesische Hersteller OnePlus das laut eigenen Angaben erste Smartphone mit sogenanntem elektrochromen Glas vorgestellt. Dadurch könne es seine Transparenz ändern und mit einer „unsichtbaren Kamera“ arbeiten, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Wie der Name jedoch bereits erahnen lässt, handelt es sich bei dem Smartphone bislang lediglich um ein Konzept.

Das Glas des OnePlus Concept One verwendet organische Partikel, die, wenn einem elektrischen Feld ausgesetzt, Transparenzänderungen ermöglichen, sodass sich das Glas, welches die Kameraobjektive abdeckt, im Handumdrehen von undurchsichtigem Schwarz zu vollständig klarem Glas ändern kann.

Die Technologie werde derzeit in der Luftfahrt- und Automobilindustrie der Spitzenklasse eingesetzt, um die Blendung zu verringern, beispielsweise an den Fenstern der Boeing 787 und des McLaren 720s, so OnePlus. Abgesehen vom Showeffekt bietet das Glas demnach auch einen praktischen Vorteil: Es fungiert gleichzeitig als integrierter Polarisationsfilter für die Kamera.

Der Wechsel zwischen blickdicht und durchsichtig soll übrigens nur 0,7 Sekunden dauern - dies sei schneller als die Kamera selbst für die Aktivierung benötige, betont OnePlus. Zudem verbrauche die Technologie fast keinen Strom.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.