11.11.2019 09:54 |

NBA

Siegesserie gerissen! Raptors schlagen Lakers

Ein Triple-Double von Basketball-Superstar LeBron James ist für die Los Angeles Lakers zu wenig gewesen. Das Team aus Kalifornien unterlag am Sonntag nach sieben Siegen am Stück gegen NBA-Titelverteidiger Toronto Raptors 104:113. James kam dabei auf 13 Punkte, 15 Assists und 13 Rebounds - es war das einzige Triple-Double an diesem Abend in der nordamerikanischen Liga.

Erfolgreichster Werfer bei den Lakers war Anthony Davies, der 27 Punkte erreichte. Bei Toronto überzeugten Pascal Siakam (24 Punkte/11 Rebounds) und Fred VanVleet (23 Punkte/10 Assists). Die Kanadier mussten ohne die verletzten Kyle Lowry (gebrochener Daumen) und Serge Ibaka (Knöchel) auskommen.

In bestechender Form agiert der amtierende Liga-MVP Giannis Antetokounmpo. Der Grieche brillierte beim 121:119-Auswärtssieg der Milwaukee Bucks gegen die Oklahoma City Thunder mit 35 Punkten und 16 Rebounds. Beim Heimteam ragten Eric Bledsoe und Dennis Schröder mit jeweils 25 Punkten heraus.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten