09.11.2019 22:37 |

Basketball-Liga

Gunners stürzen Klosterneuburg von der Spitze

Im Topspiel der Basketball-Superliga haben am Samstag die Oberwart Gunners die Tabellenführung übernommen. Die Burgenländer setzten sich bei den Klosterneuburg Dukes 81:74 (66:66, 39:37) nach Verlängerung durch und fügten dem bisherigen Leader die erste Saisonniederlage zu. Klosterneuburg lag nach der Pause lange in Front, in der Overtime hatten die Gäste aber das bessere Ende für sich.

Topscorer bei den Gunners war Lawrence Alexander mit 25 Punkten. In der Tabelle liegen beide Teams mit 12 Zählern in Front, die beiden Verfolger Swans Gmunden und Kapfenberg Bulls treten am Sonntag (17.30 Uhr) im direkten Duell gegeneinander an.

Im zweiten Spiel vom Samstag gewannen die Traiskirchen Lions gegen die Vienna D.C. Timberwolves klar 89:65 (45:31). Traiskirchen dominierte vor allem offensiv unter dem Brett. Topscorer bei den Niederösterreichern war Aleksandar Andjelkovic mit 30 Punkten und 11 Rebounds.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten