30.10.2019 13:07 |

Prügel in Stiegenhaus

Unbekannte raubten in Wien 15-jähriges Opfer aus

Nach einem Raubüberfall auf einen 15 Jahre alten Burschen bittet die Wiener Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Der Jugendliche war bereits Ende August von den beiden bis dato Unbekannten angesprochen und in ein Gespräch verwickelt worden. Nach dem Aussteigen wurde der Bursche von dem Duo plötzlich in ein Stiegenhaus gedrängt, attackiert und ausgeraubt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der Überfall geschah am 31. August im Bezirk Meidling. Gegen 20.30 Uhr sprachen die beiden unbekannten jungen Männer den Teenager in einem Bus an, um wenig später bei einer Haltestelle gemeinsam auszusteigen.

Mit Umbringen bedroht
In der Köglergasse zeigten die beiden dann allerdings ihr wahres Gesicht, drängten den 15-Jährigen in das Stiegenhaus eines Gebäudes und prügelten auf den Jugendlichen ein, ehe sie ihn ausraubten und Geld, Handy sowie eine Halskette des Opfers an sich nahmen. Bevor die beiden Unbekannten das Weite suchten, bedrohten sie den Burschen auch noch mit dem Umbringen, sollte er es wagen, sich an die Polizei zu wenden.

Am Mittwoch veröffentlichte die Wiener Polizei Fotos der beiden Tatverdächtigen und bat die Bevölkerung um Mithilfe. Die beiden gesuchten jungen Männer sind zwischen 17 und 20 Jahre alt und etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß.

Hinweise werden - auch anonym - an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, unter der Telefonnummer 01/31310-57215 erbeten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. Juni 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter