Traun

Täter schlugen gleich zweimal in einer Nacht zu

In Traun ist die Polizei auf der Suche nach Einbrechern, welche in der Bahnhofsstraße zuerst bei einer Bäckerei zuschlugen und anschließend aus einem anderen Lokal einen Wandtresor stahlen. Die Schädenshöhe ist noch nicht bekannt.

Unbekannte Täter brachen nachts zum 9. Oktober in zwei Lokale in der Bahnhofstraße in Traun ein. Bei einer Bäckerei zwängten sie die Eingangstüre sowie zwei Innentüren zum Lagerraum sowie zum Mitarbeiterumkleideraum auf, wo sie zwölf Mitarbeiterspinde gewaltsam öffneten. Sie stahlen den Inhalt von mehreren Kellnerbrieftaschen.

Tresor gestohlen
Vermutlich dieselben Täter zwängten die Eingangstür eines rund 200 Meter vom ersten Tatort entfernten Lokales auf. Aus einem Lagerraum stahlen die Täter einen Wandtresor, in dem sich Wechselgeld sowie mehrere Schlüssel befanden. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch unbekannt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter