Glasner folgt Rose

Wolfsburg nach 1:0 auf Platz 2 in Deutschland

Der VfL Wolfsburg hat sich in der siebenten Runde der deutschen Fußball-Bundesliga auf Platz zwei geschoben. Der Club von Trainer Oliver Glasner feierte am Sonntag mit ÖFB-Teamgoalie Pavao Pervan durch ein Tor von Wout Weghorst (69.) einen 1:0-Heimsieg über Union Berlin und liegt nun als einziger in dieser Saison noch ungeschlagenes Team einen Punkt hinter Borussia Mönchengladbach. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Damit wird die Tabelle von zwei Trainern angeführt, die bis Mai noch in der österreichischen Liga tätig waren. Gladbach wird von Ex-Salzburg-Meistermacher Marco Rose betreut.

Union Berlin rutschte nach der fünften Niederlage an die 16. Stelle ab. Bei den Verlierern spielte Christopher Trimmel durch.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 03. Juli 2022
Wetter Symbol