03.10.2019 05:55 |

„Joker“-Star privat

Joaquin Phoenix ernährt seine Hunde streng vegan

„Joker“-Star Joaquin Phoenix isst strikt vegan. Und nicht nur er in seinem Haus. Ob auch seine Verlobte Rooney Mara auf dem Tierprodukt-freien Trip ist, verrät der Star nicht, aber er sorgt dafür, dass auch seine beiden Hunde „Oskar“ und „Soda“ ernährungstechnisch auf derselben fleisch- und milchproduktfreien Linie liegen.

Die „Vanity Fair“ berichtet, man habe den Star beim Interview in seiner Küche getroffen, als er für seine veganen Vierbeiner gerade Süßkartoffeln gekocht hat.

Sonnenschutz für Hündin
Pittbull-Mischling-Hündin „Soda“, die der „Joker“ vor der Einschläferung gerettet hat, ernährt sich nicht nur vegan, sondern geht wegen einer Lichtallergie zwischen neun Uhr morgens und fünf Uhr abends nicht in die Sonne. Phoenix kaufte ihr einen eigenen Sonnenschutzanzug für den Strand.

Er sagt: „Sie schaut ganz schön cool damit aus, mag es aber nicht.“

Rauch-Rückfall und Extrem-Diät
Phoenix, der mit seiner Oscar-verdächtigen Rolle als Joker pausenlos Schlagzeilen macht, gibt im Magazin „Vanity Fair“ auch zu, dass er sich kürzlich einer Hypnose-Therapie unterzogen hat, um vom Rauchen loszukommen. Aber das Nikotin war stärker. Beim Filmfestival in Venedig hatte er einen Rückfall: „Ich habe versagt.“ Man sieht es. Seine Fingernägel sind abgenagt und zwei Schachteln seiner Stamm-Marke „American Spirits“ sind immer zur Hand.

Auch bei der Ernährung sündigt er. „Einem fucking Subway Sandwich“ kann der Veganer selten widerstehen. Für den „Joker“ nahm er fast 25 Kilo ab. Die Extrem-Diät wurde von einem Arzt überwacht. Inzwischen sind 12 Kilo wieder drauf.

„Fucking Liebe“ zum Leben
Früher war der 44-Jährige trotz seiner Hollywood-Auszeichnungen (Grammy, Golden Globe, 3 Oscarnominierungen) nach Filmen zutiefst verunsichert über seine Leistung: „Erst seit Kurzem bin ich okay. Vielleicht ist es das Alter.“ Er sinniert: „Vielleicht ist mein nächster Film eine schlechte Erfahrung. Vielleicht fühle ich mich danach hohl. Das ist in Ordnung. Weil ich weiß, dass andere Bereiche meines Lebens bedeutungsvoll sind. Ich liebe mein Leben. Ich fucking liebe mein Leben."

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter