05.09.2019 10:40 |

Möglicher Nachfolger?

„Blödsinn!“ Warum Schwarz noch kein Hirscher ist

Nach dem Karriereende Marcel Hirschers klafft im heimischen Skiverband (ÖSV) ein Loch. Kurzfristig wird das Fehlen der Erfolgsfigur kaum zu kaschieren sein, das verdeutlichen schon die nackten Zahlen der jüngeren Vergangenheit. Der Kärntner Marco Schwarz (24) wurde medial bereits als möglicher Kronprinz Hirschers ins Rennen geführt. „Das ist Blödsinn“, sagt Andreas Puelacher, der Herren-Rennsportleiter im ÖSV, angesichts dessen Gesundheitszustand.

Der dreifache WM-Medaillengewinner von Aare 2019 hat sich im Saisonfinish das Kreuzband gerissen. An den Gesamtweltcup ist daher, so Puelacher, nicht zu denken. „Du brauchst nach einem Kreuzbandriss eineinhalb Jahre, um wieder dort zu sein, wo du davor warst.“

Zudem war Schwarz schon vor seiner Verletzung vor allem durch den Kippstangen-Wald schnell, in der Kerndisziplin Riesentorlauf klafft eine Riesenlücke. Hinter Disziplinsieger Hirscher gab es mit dem so schnellen wie ausfallgefährdeten Manuel Feller nur noch einen Österreicher in den Top 20.

Hirscher-Qualitäten in Mannschaft reinbringen
„Die Riesentorläufer haben in der letzten Saison mannschaftlich gute Rennen gehabt. Aber auch Rennen, wo der Marcel alles abgedeckt hat“, erklärte ÖSV-Sportdirektor Anton Giger. „Die Qualitäten, die der Marcel gelebt hat, die wollen wir natürlich in die Mannschaft reinbringen.“ Er meint damit vor allem Hirschers Akribie, seinen Erfolgshunger und sein fanatisches, an der Grenze zur Perfektion arbeitendes Serviceteam. Denn Hirschers Körperbau, der ihn auch der nahezu perfekte Athlet werden ließ, der lässt sich nicht nachahmen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 30. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.