Für 11 Millionen Euro

Pool, Heimkino: Luxus-Haus für Reals Hazard

Reals neue Nummer sieben Hazard hat es sich in seiner neuen Heimat bereits gemütlich gemacht. Der Belgier kaufte sich um elf Millionen Euro eine der begehrtesten Immobilien der spanischen Hauptstadt. 

Jetzt rollt auch in Spaniens „La Liga“ wieder der Ball! Und die Klubs haben in diesem Sommer ganz tief in die Taschen gegriffen. Das Transferfenster hat zwar noch bis 2. September offen, aber schon jetzt wurden 1,3 Milliarden Euro (!) in neue Kicker investiert.

Spitzenreiter ist Atlético Madrids neuer Jungstar João Félix (127,2 Millionen Euro), dahinter folgen Antoine Griezmann (120/FC Barcelona), Eden Hazard (100/Real Madrid), Frenkie de Jong (75/FC Barcelona) und Luka Jovic (60/Real Madrid). Insgesamt am meisten investierte Real (305,5 Millionen Euro) vor Atlético (267,2) und Barça (255). 

Real stand viel Geld zur Verfügung
In der Zwischenzeit leistete sich Eden Hazard in Madrid eine Luxus-Bleibe. Seine „schwarzes Haus“ genannte Villa wurde vom Star-Architekten Miguel Torres gebaut, auch schon vom spanischen Sänger Alejandro Sanz bewohnt. 1631 m² Wohnfläche stehen der Familie Hazard mit den drei Kindern Yannis, Leo und Samy zur Verfügung.

Bis zu vier Wochen out
Heute steigt Real nach einer enttäuschenden Vorbereitung in die Liga ein – aber ohne Hazard! Vor dem Auswärtsspiel gegen Celta Vigo verletzte sich der Neuzugang, der in sieben Testspielen nur einen Treffer erzielt hatte, am rechten Oberschenkel, der 28-Jährige wird den Madrilenen wohl drei bis vier Wochen fehlen.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.