13.08.2019 17:19 |

Frage tauschen

ORF-„Millionenshow“: Neuer Joker ab 16. September

Die ORF-„Millionenshow“ wartet in der kommenden Saison mit einem neuen Joker auf. Mit „Switch“ erhalten die Kandidaten die Möglichkeit, eine Frage, die sie nicht beantworten können, zu tauschen, gab der ORF in einer Aussendung am Dienstag bekannt. Die neue Staffel startet am 16. September in ORF 2.

„Switch“ ersetzt den „Zweite Chance“-Joker. Die Spieler müssen sich zu Beginn zwischen zwei Spielvarianten entscheiden: Gespielt wird dann entweder mit drei Jokern (Publikum, 50:50 und Telefon) und zwei Sicherheitsstufen (bei 500 und bei 15.000 Euro), oder mit vier Jokern (zusätzlich „Switch“), aber dafür ohne 15.000-Euro-Sicherheitsstufe. Wer sich also für die Spielvariante mit vier Jokern entscheidet, kann im Spielverlauf einmal eine Frage ablehnen und das Glück mit einer neuen versuchen.

Für die neuen Ausgaben werden Kandidaten gesucht. Wer dabei sein möchte, kann sich im Internet unter http://tv.orf.at/millionenshow bewerben. Jene Bewerber, die in weiterer Folge von einem Zufallsgenerator für das Casting ausgewählt werden, werden von der „Millionenshow“-Castingredaktion telefonisch kontaktiert und einem Wissenstest unterzogen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen