30.09.2019 06:00 |

Marmelade kochen

Das sollten Sie bei der Zubereitung beachten!

Marillen, Zwetschken, Äpfel - endlich sind die heimischen Früchte reif! Wer den Garten voller Obstbäume hat und sich schon über die Ernte freut, sollte das reife Obst schnell zu Marmelade verkochen, damit es nicht schimmelt. Wir zeigen Ihnen, was Sie dafür am besten brauchen können. 

Wir Österreicher lieben Marmelade. Allen voran steht hierzulande Marillenmarmelade, gefolgt von Erdbeere, Kirsche, Himbeere und Zwetschke. Marmelade schmeckt nicht nur gut, sondern ist auch besonders lange haltbar. So können Sie die aktuellen Herbstfrüchte schon für nächstes Jahr einkochen.

Marmelade ist schnell und einfach zubereitet, da kann auch der Nachwuchs fleißig mitanpacken. Die Kleinen lernen dabei gleich einige wichtige Küchentricks. Allerdings gibt es beim Marmeladekochen auch ein paar Dinge zu beachten. Hier unsere Tipps: 

1. Achten Sie auf den Pektin-Gehalt der Früchte

Der Pflanzenstoff Pektin ist vor allem beim Einkochen wichtig, da er als Binde- und Geliermittel gilt. Je mehr Pektin die Früchte enthalten, desto weniger Gelierzucker benötigen sie. Besonders viel Pektin ist vor allem in Zitrusfrüchten, Äpfeln, Quitten, Ribisel oder Stachelbeeren enthalten. Wenig Pektin hingegen enthalten Erdbeeren, Rhabarber, Kirschen und Holunderbeeren. Hier sollten Sie entsprechend Gelierzucker hinzufügen. 

2. Zucker muss sein - oder? 

Vor allem für die Haltbarkeit der Marmelade ist Zucker wichtig. Üblicherweise verwendet man ebenso viel Obst wie Zucker, also im Verhältnis 1:1. Gelierzucker, die mit dem Verhältnis 2:1 oder 3:1 angepriesen werden, enthalten Sorbinsäure. Diese sorgt dafür, dass die Marmelade trotz der Zuckerreduzierung möglichst lange haltbar bleibt. Mittlerweile gibt es auch schon Gelier-Alternativen, die keinen Zucker enthalten. Stevia oder Zuckeraustauschstoffe kommen hier zum Einsatz. 

Gelierzucker 2:1

Inhalt: 2 x 500 g
Preis: 2, 38€
Hier geht‘s zum Gelierzucker.

Bio Gelierzucker 2:1

Inhalt: 500g
Preis: 2,45€
Hier geht‘s zum Bio Gelierzucker.

Gelierzucker-Alternative 2: 1 

Gelierzucker aus Stevia

Inhalt: 200 g
Preis: 9,99€
Hier geht‘s zum Gelierzucker.

3. Sauberkeit ist das A und O

Wie bei der Zubereitung von Pesto gilt auch beim Marmeladekochen: Achten Sie darauf, dass die Gläser sauber sind! Selbst ein kleines Staubkorn oder andere Schmutzteilchen können der Grund dafür sein, dass sich schnell Schimmel bildet. Ist die Marmelade einmal geöffnet, sollten Sie stets einen frischen Löffel verwenden, ansonsten droht auch hier Schimmelgefahr. 

Folgende Utensilien können Ihnen beim Kochen von Marmelade sonst noch behilflich sein: 

Edelstahl-Marmeladentopf

Fassungsvermögen: 9 Liter
Preis: 36,21€
Hier geht‘s zum Edelstahl-Marmeladentopf.

Marmeladentopf emailliert

Fassungsvermögen: 8 Liter
Preis: 68,69€
Hier geht‘s zum Marmeladentopf.

Honig-/Marmeladenlöffel Set

Edelstahllöffel

Inhalt: 6 Stück
Preis: 14,95€
Hier geht‘s zum Edelstahllöffel.

Allzweck-Sticker 

Inhalt: 50 Aufkleber
Preis: 6,35€
Hier geht‘s zu den Stickern.

„Das Marmeladen-Kochbuch“ von Sascha und Torsten Wett

Gebundenes Buch: 13,99€
Hier geht‘s zum Buch.

„Marmeladen und mehr“ von Kay-Henner Menge

Gebundenes Buch: 5,00€
Hier geht‘s zum Buch.

„Die Einkoch-Bibel“ von Ulrich Jakob Zeni

Kindle: 19,99€
Gebundenes Buch: 24,90€
Hier geht‘s zum Buch.

„Marmelade selbst gemacht“ von Cornelia Schinharl

Kindle: 10,99€
Gebundenes Buch: 12,99€
Hier geht‘s zum Buch.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter