24.07.2019 06:09 |

Peinlicher Tippfehler

Trump gratuliert Premier von „United Kingston“

Ivanka Trump wollte ihre Glückwünsche an den frisch gewählten künftigen britischen Premierminister Boris Johnson wohl allzu schnell loswerden - und hat sich vertippt: Auf Twitter gratulierte die Tochter von US-Präsident Donald Trump am Dienstag dem künftigen Premier des „United Kingston“ statt United Kingdom.

Ivanka Trump wollte ihre Glückwünsche an den frisch gewählten künftigen britischen Premierminister Boris Johnson wohl allzu schnell loswerden - und hat sich vertippt: Im Kurzbotschaftendienst Twitter gratulierte die Tochter von US-Präsident Donald Trump am Dienstag dem künftigen Premier des „United Kingston“ statt United Kingdom.

Fehler wurde schnell wieder behoben
Der Fehler wurde schnell behoben - allerdings erst, nachdem Tausende Internetnutzer ihn bereits entdeckt hatten. Statt „United Kingdom“, wie das Vereinigte Königreich im Englischen heißt, schrieb Trumps Tochter und Beraterin „United Kingston“. Kingston ist die Hauptstadt von Jamaika.

Vater Trump gratulierte dem „Prince of Whales“
Der Tippfehler erinnerte an zahlreiche Ausrutscher ihres Vaters, der sich in seinen Twitter-Botschaften immer wieder in der Tastatur vergreift. Im Juni hatte Trump mit seiner Bezeichnung des britischen Thronfolgers Charles als „Prince of Whales“ - den „Prinzen der Wale“ - für Spott im Internet gesorgt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen