16.07.2019 10:11 |

Twitter lacht mit

Lewinsky zeigt mit schlechtem Karrieretipp Humor

Nach der Affäre mit dem damals amtierenden US-Präsidenten Bill Clinton hatte es Monica Lewinsky nicht immer einfach. Mit einem Kommentar auf Twitter zeigte die Ex-Praktikantin des Weißen Hauses nun, dass sie zwei Jahrzehnte später über den Vorfall lachen kann: Sie spielte auf die Episode in einem witzigen Kommentar auf Twitter an …

Mehr als 20 Jahre ist es her, dass die Affäre zwischen dem US-Präsidenten und der Praktikantin international für Schlagzeilen sorgte und den Politiker um ein Haar das Amt gekostet hätte. Der Medienrummel belastete die damals 24-Jährige enorm. Erst Jahre später offenbarte sie der Zeitschrift „Vanity Fair“, dass sie sich als Opfer der Macht gefühlt habe. Die sexuelle Beziehung sei zwar einvernehmlich gewesen, der Missbrauch habe aber stattgefunden, als sie „zum Sündenbock gemacht wurde, um seine Stellung der Macht zu schützen“, erklärte sie. 

„Praktikum im Weißen Haus macht sich großartig in deinem Lebenslauf“
Doch offenbar hat die heute 45-Jährige das einschneidende Erlebnis mittlerweile gut verarbeitet. Als der Psychologe und Autor Adam Grant die Twitter-Gemeinde nach den schlechtesten Karrieretipps fragte, die sie jemals bekommen hatte, antwortete Lewinsky trocken: „Ein Praktikum im Weißen Haus wird sich großartig in deinem Lebenslauf machen.“ Ein Ratschlag, der auf die US-Amerikanerin so überhaupt nicht zutraf.

User findet Kommentar „inspirierend“ und entschuldigt sich
Von anderen Usern auf Twitter wird sie für dieses Kommentar gefeiert. „Das ist urkomisch, gut gemacht“, meint jemand unter dem Beitrag. Ein anderer, der selbst ein Praktikant im Weißen Haus war, zeigte sehr viel Einsicht: „Die Tatsache, dass man über so was lachen kann, was einem jahrelang Schmerzen und Leiden bereitet hat, ist inspirierend. Als ich das gleiche Praktikum gemacht habe, haben Leute oft Witze über dich gemacht - ich habe zu oft mitgelacht. Das tut mir leid.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen