14.07.2019 18:01 |

Verstappen abgeräumt

Schumacher: Harte Kritik nach Vettel-Aussetzer!

Nach dem Rennen in Silverstone sprachen alle nur über ein Thema: Es war nicht der Heimsieg von Lewis Hamilton, sondern der Auffahrunfall von Sebastian Vettel, der Max Verstappen gnadenlos abschoss (oben im Video). Ein Aussetzer, der dem Deutschen viel Kritik einbrachte.

Harte Worte gab’s von Sky-Experte Ralf Schumacher: „Zwei junge Fahrer duellieren sich so und einer der Alten mit Sebastian kriegt‘s nicht hin. Das darf ihm nicht passieren.“ Zuvor hatten Verstappen und Vettel-Teamkollege Charles Leclerc die Fans mit einem heißen Duell auf der Strecke begeistert.

Nun wächst der Druck auf Vettel. „Sebastian muss aufpassen, seinen Nummer-1-Status nicht zu verlieren. Das hat er nämlich schon fast, der Charles macht es ihm nicht leicht“, so Ralf Schumacher, der Bruder von Rekordweltmeister Michael.

Der Fehler in Silverstone passe ins derzeitige Bild. Vettel, der als härtester Hamilton-Konkurrent in die WM-Saison ging, liegt als Vierter jetzt schon 100 Punkte hinter dem Mercedes-Piloten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten