11.07.2019 20:10

Prozess in Steyr:

Eigenen Sohn und Enkel über Jahre missbraucht

Unvorstellbar sind die Vorwürfe gegen einen heute 59-Jährigen, der am Donnerstag in Steyr vor Gericht stand: Er soll seinen eigenen Sohn, ein Enkel- und ein Stiefenkelkind über mehrere Jahre missbraucht und Kinderpornos gehortet haben. Das nicht rechtskräftige Urteil: 3 Jahre Haft, eines davon unbedingt.

Im Jahr 2002 soll das Martyrium des damals 13-jährigen Sohnes begonnen haben.

Unmündige Opfer
Doch damit nicht genug: Von 2015 bis 2017 soll sich der Angeklagte an seinem damals acht- bis zehnjährigen Stiefenkel vergangen haben, von 2016 bis 2017 an einem damals 13- bzw. 14-jährigen Enkel.

Grausige Fotos
Bei den Ermittlungen stieß die Polizei auf rund 1200 Kinderpornos, ein Teil davon zeigte unmündige Kinder.

Urteilsspruch
Das Urteil: Vom Vorwurf des sexuellen Missbrauchs des Stiefenkels wurde der 59-Jährige freigesprochen, die teilbedingte Strafe gab´s für den Missbrauch von Sohn und Enkerl. Der Angeklagte erbat sich Bedenkzeit, damit ist das Urteil nicht rechtskräftig.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Maggies Kolumne
Der kleine Unterschied
Tierecke
Wechsel zu Juventus
De Ligt: Ronaldo? „Keinen Unterschied ausgemacht“
Fußball International
Dänemarks U21-Kapitän
Spektakulärer Transfer: Salzburg holt Ajax-Spieler
Fußball National
Kommt Verteidiger?
Austria: So soll Kooperation mit ManCity aussehen!
Fußball National
Neuer Alba-Konkurrent?
Hammer-Gerücht: Barca buhlt um Bayern-Star Alaba!
Fußball International
Polizisten angegriffen
Diversion für Rapid-Fan nach Schneeballwurf
Fußball National

Newsletter