„Kenne Qualitäten“

Teamchef Foda hält „Arnie“ auch in China die Treue

Seit Montag ist der Mega-Deal perfekt! ÖFB-Star Marko Arnautovic wechselt vom englischen Premier-League-Klub West Ham United zu Shanghai SIPG in die chinesische Super League. Doch ist das mit weiteren Einsätzen für Österreichs Nationalmannschaft zu vereinbaren? Klar, meint Teamchef Franco Foda. 

ÖFB-Teamchef Franco Foda wird weiter auf Marko Arnautovic setzen, auch wenn der Wiener nun viele tausende Kilometer entfernt in China auf Torejagd geht. Das hat der Deutsche zumindest in einem Statement am Montag mitgeteilt. „Marko ist ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft, daran wird sich nichts ändern“, heißt es in einem Post vom Österreichischen Fußbalbund. 

Die Begründung ist genauso einfach wie logisch: „Wir alle kennen seine Qualitäten“, so Foda weiter. „Er hat genug Erfahrung, um die für sich richtigen Entscheidungen zu treffen. Und die gilt es zu akzeptieren.“ Arnautovic habe Foda überdies schon vor seinem Wechsel nach China mitgeteilt, dass er „weiterhin gerne für das Nationalteam spielt“, berichtete der Deutsche.

Das die langen Flugreisen und die Zeitumstellung kein Problem darstellen müssen, bewiesen zuletzt die Einberufungen von Marc Janko. Der ehemalige ÖFB-Stürmer war trotz seines Engagements bei Sydney Stammspieler im Team und von Australien ist sogar noch ein Stück weiter nach Europa als von China. Das nächste Länderspiel steigt am 6. September. In Salzburg geht es in der EM-Qualifikation gegen Lettland, drei Tage später wartet Polen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen